Koreanische Sheet Masks – die Basics

In Glow Know How by Sang-Hyu

Was sind Sheet Masks eigentlich?

Sheet Masks sind koreanische Gesichtsmasken, die traditionell aus Baumwoll-Tuch gefertigt sind. Die neueste Sheet Mask Generation interpretiert den Begriff Tuch sehr frei und fertigt das „Sheet“ aus innovativen Materialien, zum Beispiel aus einem Gel rein pflanzlichen Ursprungs.

Das Tuch (oder Gel) ist mit einer pflegenden Essenz getränkt und wird stets einzeln verpackt. Sheet Masks werden in der Regel sowohl einzeln als auch in handlichen 10-er Packungen verkauft, weshalb sie auf koreanisch umgangssprachlich „pack“ (팩) genannt werden.  

Wie wende ich eine Sheet Mask richtig an?

Koreanische Tuchmasken sind für die einmalige Anwendung gedacht. Entnehmt die Sheet Mask aus ihrer Verpackung. Entfaltet das Tuch jetzt vorsichtig und platziert die Maske mittig auf eurem Gesicht, sodass Augen, Mund und Nase in die vorgesehenen Öffnungen passen. Achtet hierbei darauf, ob bei eure Sheet Mask noch eine Abzieh-Folie auf der eigentlichen Maske liegt. Wenn ja, entfernt diese nach Packungsanleitung. 

Stellt nun sicher, dass die Sheet Mask optimal sitzt: falls Luftpolster zwischen Haut und Maske entstanden sind, streicht diese vorsichtig weg. Behaltet die Maske 10 bis 20 Minuten auf. 

Unser Honey-Tip für ein noch besseres Sheet Mask-Erlebnis: In der Verpackung bleibt immer etwas überschüssige Essenz zurück. Tragt diese mit den Fingern auf Hals, Dekolletee, und Handrücken auf und lasst sie einziehen. Für noch mehr praktische Honey-Tips rund um koreanische Sheet Masks hier entlang.

Schließlich die Tuchmaske vorsichtig vom Gesicht nehmen. Ganz wichtig: das Gesicht jetzt nicht noch einmal waschen, wie ihr es zum Beispiel bei einer Tonmaske tun würdet. Die Essenz, mit der die Sheet Masks getränkt sind, steckt voller pflegender und beruhigender Inhaltsstoffe. Lasst etwaige Rückstände deshalb einfach in die Haut einziehen. Eventuell etwas tätscheln, um das Einziehen zu beschleunigen. Und fertig! 

Wie oft soll man koreanische Sheet Masks verwenden?

„Soll“ gibt es bei Sheet Masks nicht wirklich. Die meisten Expert*innnen (https://www.healthyway.com/content/7-sheet-mask-questions-answered-by-k-beauty-experts/) empfehlen eins bis drei Masken pro Woche. Für Mask-aholics ist nach  oben alles offen: K-Pop Star Minnie verschwindet täglich unter einer Sheet Mask. Die ganz Expirmentierfreudigen versuchen sich sogar an zwei (!!) Sheet Masks pro Tag.

Je öfter ihr Sheet Masken verwendet, desto wichtiger ist es, dass ihr auf Verträglichkeit und gute Inhaltsstoffe achtet – gerade bei sensibler Haut. Leider kann die tägliche Anwendung von High-Quality Sheet Masks schnell zu einem kostspieligen Vergnügen werden. Wir sind deshalb ganz klar Team „Klasse statt Masse“. Sheet Mask-Neulingen empfehlen wir mit nur einer Sheet Mask pro Woche einzusteigen, diese aber sorgfältig auszuwählen. 

Erfahrt hier, wie ihr Sheet Masks optimal in eure Hautpflege-Routine einbindet.

Sharing is caring!