Feuchtigkeitscreme.

Ohne sie geht gar nichts: Feuchtigkeitscremes (oder auch: Moisturizer). Tun Sie Ihrer Haut einen Gefallen und greifen sie morgens und abends zu einer Feuchtigkeitspflege. Tagsüber versorgt sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit, nachts unterstützt sie sie bei der Regeneration. So bleibt Ihre Haut elastisch und widerstandsfähig. Im Anschluss an Toner und Serum ins Gesicht einmassieren.

Zeigt alle 10 Ergebnisse